Stück

… und z oberscht wohne Engels

Inhalt

Das Stück spielt in einem älteren Miethaus. Dem Hausbesitzer und manchem Mieter wird das Leben durch unerklärliche Vorkommnisse schwer gemacht. Das Experiment  «Alters-WG» wird auf eine harte Probe gestellt. 


Über alles erhaben, thronen die Schwestern Engel die untadeligen Bewohnerinnen des Dachgeschosses. Das Verhalten der alten Damen hat jedoch schon viele vertrieben und hält die Mitbewohner auf Trab. Nicht jeder Traum kann eben in Erfüllung gehen.

Besetzung

Helene Engel (Ruth Moret), Mieterin Dachwohnung

Elvira Engel (Charlotte Hostettler), Mieterin Dachwohnung

Hugo Engel (Eduard Stucki), Bruder der Engel Damen

Max Schneider (Peter Bieri), Alters-WG 

Karin Räber (Sandra Müller), Alters-WG 

Marion (Beatrice Ruch), Alters-WG

Helga (Christine Sommer), Alters-WG 
Alain (Pierre Marti), Alters-WG-Anwärter
Alma Fritschi (Liselotte Leuenberger), Mieterin im EG

Herr Binggeli (Hans Neuenschwander), Hausbesitzer

 

Regie: Elisa Macal

Regie-Assistenz: Therese Wyttenbach 

Licht und Ton: Simon Schober

Bühnenbild: Peter Bieri, Simon Schober

Bühnenbau: Peter Bieri, Simon Schober  

Souffleusen: Maya Küng, Erika Zeller

Flyer: Anna-Lena Schroers
Fotos:Roland Hirt